Gedicht Thomas Bernhard Anruf

Anruf
(vor 1958)

Die Zeit ist ausgelöscht
o Herr
mein Wort das bitter kam
und finster
Herr
zu finster für die Erde
ausgelöscht ist meine Qual
mein Hunger ausgetrunken
und mein Herz in Nächten
die zerpflügt sind
mit dem Pflug der Lieder
die Zeit ist ohne End‘
doch voll der Träume Not
die mich nicht will
auf meinem Stein des Sterbens.

Thomas Bernhard